Region Wagram

Die Region rund um den Wagram erstreckt sich nördlich der Donau zwischen den Städten Krems und Tulln. Die Region umfasst die Gemeinden Absdorf, Fels am Wagram, Grafenwörth, Großriedenthal, Großweikersdorf, Kirchberg am Wagram, Königsbrunn am Wagram und Stetteldorf am Wagram.
 


Bienenfresser leben am Wagram © Flickr.com/Bernard Dupont

Der Wagram ist ein bis zu 40 Meter hoher langgestreckter Höhenzug. Er begleitet die Donau und stellt auf ihrer Nordseite eine steile Geländestufe aus eiszeitlichem Löss dar. Geprägt wird die Region heute von den Donauauen im Süden und den Weinbaugebieten im Norden der Region. In den Augebieten und an den Zuflüssen der Donau finden zahlreiche Vogelarten ihr zu Hause: Eisvogel, Wasseramsel, Graureiher und Kormoran schätzen diesen Lebensraum.

Die Weinbaugebiete bieten neben den Weingärten auch Hohlwege, Lösswände, Trockenrasen und so manche alte Weingartenhütte als Lebensraum. Seltene Arten wie Bienenfresser, Wiedehopf, Steinkauz und Sakerfalke kommen hier noch vor.
 


Weingärten am Wagram © WikiCommons/NothingToSeeHere

In dieser Region widmet sich die Außenstelle Seebarn der österreichischen Vogelwarte Fragestellungen mit ornithologischem Schwerpunkt und Bezug zur Region. Helfen Sie mit, die wilden Nachbarn am Wagram zu erforschen und melden Sie z.B. Ihre Beobachtungen.

Signalez vos observations faunistiques !

 
Traces de castors. © E. Dietrich, stadtwildtiere.ch

De nombreux animaux sont nocturnes et on ne les observe que rarement. Ils laissent cependant des traces dans leur domaine vital et trahissent ainsi leur présence. En plus des observations d’animaux, il est également possible d’annoncer les indices indirects tels que les terriers de renards, les taupinières de campagnols ou de taupes, ou les crottes. En fonction des indices indirects,  il est souvent possible d’identifier une famille voire même une espèce. C’est pourquoi il est important de télécharger également une ou deux images de ces indices.

Annoncez vos observations d’animaux ou de leurs traces sur notre plateforme internet.

Ou consultez notre galerie photo et découvrez quelles images ont été téléchargées par nos observateurs.

 

 

 

 

Nos voisins sauvages
Porteurs